Ausbau Studionetz mit 18 neuen Standorten



Die Integration der ehemaligen Silhouette- in die ACTIV FITNESS-Studios ist seit dem 1. Juli 2018 abgeschlossen. Im Zuge dieser Fusion verschwindet die Marke Silhouette. In den vergangenen Monaten wurden die 18 übernommenen Studios umfassend renoviert und die hohen ACTIV FITNESS-Qualitätsstandards eingeführt. Alle Studios sind nun QualiCert-zertifiziert, eine wichtige Voraussetzung, damit Krankenkassen einen Beitrag an das Fitnessabonnement leisten.

Mit den zusätzlichen 18 Studios baut ACTIV FITNESS das Studionetz auf insgesamt 60 Standorte aus und stärkt seine führende Marktposition insbesondere in Genf und Zürich. Ab 1. Juli haben die über 100’000 Mitglieder unbeschränkten Zutritt in alle 60 Fitness-Studios. Davon befinden sich 30 Studios in der Westschweiz, 26 Studios in der Deutschschweiz und 4 Studios im Kanton Tessin.

Alle Neumitglieder profitieren vom 1. Juli bis 15. Juli 2018 vom 100-Franken-Rabatt. Das Jahresabonnement kostet während dieser Zeit nur 640 Franken. Für Studenten und AHV/IV-Bezüger sogar nur 540 Franken. Bei Monatszahlung (ab 59 Franken), die ebenfalls ab 1. Juli 2018 in den neuen Studios eingeführt wird, erhalten Neumitglieder 2 Gratismonate. In diesen Preisen ist das komplette Leistungsangebot inbegriffen.

Noch in diesem Jahr eröffnet ACTIV FITNESS drei weitere Studios in Genf Charmilles (17.8.), Schlieren (7.9.) sowie Genf Pont-Rouge (14.9.).