Guten Tag
Mit dieser Ausgabe begrüsse ich offiziell alle bisherigen Silhouette-Mitglieder herzlich bei ACTIV FITNESS. Denn ab 1. Juli wird es nach einer intensiven Umstellungszeit nur noch ACTIV FITNESS geben. «Nur noch» ist dabei stark untertrieben, denn immerhin sind es jetzt 60 ACTIV FTNESS-Studios, die zur Auswahl stehen. Alle mit unserem tollen Vollprogramm inkl. Light-Wellness und viel professionellem Knowhow rund um Fitness...  mehr >

 
Neue Studios I
Neue Studios II
Wir werden 60
 
Es ist vollbracht: Wir haben beinahe allen Silhouette-Studios eine intensive ACTIV FITNESS-Kur verpasst. Das Resultat darf sich sehen lassen – sowohl der Look als auch die Qualität stimmen...  mehr >
+18 Standorte für bisherige ACTIV FITNESS-Kunden
Herzlich willkommen an Bord von 18 neuen ACTIV FITNESS-Standorten, liebe «alte» ACTIV FITNESS-Kunden! Sie haben ja nun die Qual der Wahl von allein fünf neuen...  mehr >
Neue Studios III
Neue Studios IV
Hallo neue ACTIV FITNESS-Kunden!
Herzlich willkommen an Bord, liebe ehemalige Silhouette-Kunden! Wir freuen uns sehr, dass Sie ACTIV FITNESS Ihr Vertrauen rund um Ihr Fitness-Wohlergeben schenken...  mehr >
 
Eröffnungs-Apéros
 
Das gesamte Team von ACTIV FITNESS – wozu selbstverständlich auch unsere neuen Kolleginnen und Kollegen aus dem ehemaligen Silhouette-Lager zählen – haben ganze Arbeit geleistet...  mehr >
Trainingsberatung
Trainingsexperte
Bauch, Beine, Po
 
Bauch, Beine und Po zu kräftigen, sorgt nicht nur für eine schöne Silhouette, sondern verhilft unserem Körper zu Spannkraft und Stabilität. So trainiert schreiten wir aufrecht...  mehr >
Muskeln willkommen, Fett ade!
Das Training von Bauch-Beine-Po erfreut sich grosser Beliebtheit. In Zeitschriften und Internetforen findet man unzählige Übungen, mit denen man diese «Problemzonen»...  mehr >
Ernährungsberatung
Rezepte
Feindbild Zucker
Bei einer durchschnittlichen Aufnahme von 2’000 Kilokalorien pro Tag sollten davon maximal 50 Gramm in Form von Zucker aufgenommen werden. Zucker im Kaffee ist nicht...  mehr >
Rezepte
Frisches Öl in den Wok bzw. Topf geben und das Gemüse nach und nach zugeben. Zuerst die Zwiebeln, dann Knoblauch (nur kurz, da der Knoblauch leicht anbrennt), Karotten, Pilze...  mehr >